• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Vollzugseinrichtung

Suchfunktion

Die Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim

 

Die Anstalt wurde nach 4-jähriger Bauzeit im September 1963 in Betrieb genommen. Das Gefängnis wurde nach den damals modernsten Erkenntnissen der Sicherheit erbaut und bestand aus drei Gebäudekomplexen, aufgeteilt in einen Vollzugsbereich, der Verwaltung und dem Werkstattbereich. Das umfriedete Gelände umfasst heute ca. 5 ha. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde die JVA Stuttgart durch die Inhaftierung von RAF-Gefangenen. Für den Prozess gegen die Mitglieder der Rote-Armee-Fraktion wurde 1975 eigens ein besonders gesichertes Mehrzweckgebäude erstellt.

2017 werden die Baumaßnahmen zur Haftplatzerweiterung um ca. 560 Haftplätze als Ersatz für den abzureißenden Bau I (Hochhaus) voraussichtlich abgeschlossen. Bereits 2005 wurde ein neues Zellengebäude in Betrieb genommen, 2009 folgte das neue Torwachgebäude.

 

Fußleiste