Suchfunktion

gehobener Sozialdienst

Bes.Gr.: 

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

 

Bei der Justizvollzugsanstalt Stuttgart ist ab 01. März 2019 eine halbe Stelle im

gehobenen Sozialdienst

zu besetzen.



Die Stelle kommt für Versetzungsbewerberinnen und –bewerber und für tariflich Beschäftigte in Betracht. Sie bietet tariflich Beschäftigten bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen und bei Bewährung die Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis. Soweit bisher kein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis besteht, bleibt die befristete Einstellung vorbehalten.

 

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.



Die Stelle ist mit einer halben Stelle im gehobenen Sozialdienst bei der Justizvollzugsanstalt Heimsheim kombinierbar.

Bewerbungen bitten wir unmittelbar dem Leiter der Justizvollzugsanstalt Stuttgart zu übersenden.

Fußleiste